Gerätemanagement

Viele Schulen arbeiten mit einem Pool von Leihgeräten, die jeweils von unterschiedlichen Lerngruppen genutzt werden. Dabei stellt sich die Frage, wie diese Geräte mit möglichst geringem Aufwand verwaltet werden können. Auch schülereigene Geräten können – mit Einverständnis der Eltern – zur Gewährleistung der Datensicherheit und zur Verteilung von Apps zentral verwaltet werden.

Für die Mobilgeräte-Verwaltung oder das Mobile Device Management (MDM) gibt es diverse Anbieter, wobei bisher nur wenige auf den schulischen Einsatz von Mobilgeräten spezialisiert sind. Die medienpädagogische Beratung des NLQ in ihrer Region berät Sie gern bei der Entscheidungsfindung, welches MDM Ihren Anforderungen entspricht.

Kontakt

Letzte Änderung: 12.02.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln